Warum kassel22

Ob Berg­bau­un­ter­neh­men, Inge­nieur­bü­ros, Behör­den oder For­schungs­ein­rich­tun­gen – sie beschäf­ti­gen sich mit dem The­ma Gru­ben­was­ser oder Was­ser der Kali­för­de­rung. Die Tagungs­se­rie kassel2x soll Aus­tausch­platt­form im deutsch­spra­chi­gen Raum sein, um Sie mit Ihren Kol­le­gin­nen und Kol­le­gen in Kon­takt zu brin­gen. Gru­ben­was­ser steht bei allen Fach­vor­trä­gen im Fokus. Einen Schwer­punkt gibt es kei­nen – las­sen Sie uns über die Berei­che Tief­bau, Tage­bau, akti­ver Berg­bau, Nach­berg­bau, Moni­to­ring, Doku­men­ta­ti­on, Gru­ben­was­ser­ei­ni­gung, orga­ni­sche Schad­stof­fe oder recht­li­che Fra­gen dis­ku­tie­ren. Wir wol­len von­ein­an­der ler­nen und Exper­ten, aber auch Neu­lin­ge auf die­sem Gebiet mit­ein­an­der verknüpfen.

Die docu­men­ta Stadt Kas­sel liegt zen­tral in Deutsch­land. Sie lässt sich gut aus Nord, Süd, Ost und West errei­chen, egal ob Sie per PKW oder mit öffent­li­chen Ver­kehrs­mit­teln anrei­sen. His­to­risch und aktu­ell ist Kas­sel mit dem Koh­le- und Salz­berg­bau ver­bun­den – opti­mal für eine Tagung wie die kassel2x.

War­um die Ver­bin­dung zur IMWA? Im Rah­men von Sym­po­si­en und Kon­gres­sen der Inter­na­tio­nal Mine Water Asso­cia­ti­on IMWA fin­det der inter­na­tio­na­le Aus­tausch statt. IMWA-Mit­glie­der und Freun­de sind herz­lich ein­ge­la­den, sich an Dis­kus­sio­nen zu Gru­ben­was­ser auf Deutsch – aber nicht not­wen­di­ger­wei­se auf Deutsch­land begrenzt – zu beteiligen.

Mer­ken Sie sich doch schon ein­mal den Ter­min für die kassel23 vor. Wir tref­fen uns wie­der vom 6. – 7. Sep­tem­ber 2023.